Sanierung eines Wasserschadens in einem Mehrfamilienhaus

In einem sehr alten Mehrfamilienhaus entstand über Jahre durch leichtes Auslaufen von Wasser
ein massiver Schaden in der Baukonstruktion. Diese musste im entsprechenden Bereich komplett
saniert werden und  neu aufgebaut werden. Da das Gebäude komplett vermietet war, mussten
Lösungen gesucht werden die im selben Stil sind wie der damalige Stand aber in sehr kurzer
Zeit umsetzbar waren. Mit einem sehr modernen Spachtelverfahren konnte dies umgesetzt
werden und der damals eingesetzte Marmor konnte mit dieser Lösung adäquat ersetzt werden.
Das Badezimmer erstrahlt in hochmodernem aber doch sehr edlem Erscheinungsbild.