Brandschaden in einem Restaurant

Aufgrund eines Brandes einer Restaurantküche in Basel entstand ein grösserer Schaden. Das Feuer entstand im Bereich der Küche und zog über den Abzug bis zum Dach hinauf. Das Dach des Mehrfamilienhauses wurde daher auch in Mitleidenschaft gezogen. Nach der Spezialreinigung wurde der Bereich im Untergeschoss komplett saniert. Insbesondere sind neue Elektro- und Sanitärinstallationen erstellt worden. Im Speiseraum des Erdgeschosses mussten die Böden neu geschliffen und versiegelt werden. Wände und Decken bekamen einen neuen Anstrich.
 
Die äusseren Brandschäden wurden parallel mit dem Restaurant saniert. Somit erhielt die Fassade einen neuen Anstrich. Das Dach wurde im Bereich des Brandes repariert und neu eingedeckt. Die Lüftung für das Restaurant wurde komplett ersetzt und mit einer EI 60 Brandschutzplatte verkleidet. Nach einer Bauphase von 2 Monaten konnte das Restaurant wieder neu eröffnet werden.