Brandsanierung eines Therapiecenters

Aufgrund eines Saunabrandes, brannte ein grosser Teil des Therapiecenters aus. Mittels Sofortmassnahmen konnte der Betrieb innert Wochenfrist wieder aufgenommen werden. Während dem laufenden Betrieb wurde danach die Sanierung durchgeführt. Insbesondere schwierig war es das verzettelte Lüftungssystem wieder in Ordnung zu bringen. Desweitern war es schwierig die ganzen baulichen Hohlräume von Russ zu befreien. Die Sanierung welche rund CHF 1.1 Mio gekostet hatte konnte innert einem halben Jahr durchgeführt werden so, so dass der Gesamtbetrieb wieder aufgenommen werden konnte.